Augenglasbestimmung

Kompetenz zum Wohle des Auges

Für Kunden, die bei Tag und Nacht gleichermaßen gut sehen möchten, bieten optimal angepasste Brillengläser von Bajohr & Micheletti die Lösung.

Wir sorgen mit allen technischen Mitteln dafür, dass Sie lange gut sehen können.

Um für Ihre Sehschärfe, Ihr räumliches Sehen und vollständige Sinneseindrücke die optimalen Brillengläser zu berechnen, verwenden wir um das 25-fache genauere Analysen.

Mit der so genannten objektiven Refraktion wird die Brechkraft des Auges durch eine Infrarot-Projektion auf den Augenhintergrund ermittelt. Es wird jedoch nicht die Gesamtbrechkraft des Auges gemessen, sondern das Maß der Abweichung vom Idealwert. Gibt es keine Abweichung, entspricht der Wert Null dem „rechtsichtigen“ Auge. Wird eine Abweichung in positiver oder negativer Richtung gemessen, werden Korrektionsgläser benötigt.

Unser Ziel ist es, das Maximale Ihrer Sehleistung herauszuholen.

Auf der Basis der objektiven Refraktion wird die subjektive Refraktion fortgesetzt. In dieser Refraktionsphase werden mehrere Linsen hintereinandergelegt und durch Fragestellungen der perfekte Brechwert für das bestmögliche Sehergebnis ermittelt. Das Vorschalten der Linsen erfolgt vollautomatisch über ein Bedienpult. Die Apparatur hat gegenüber der klassischen Refraktionsbrille den Vorteil, dass das Wechseln der Gläser unmittelbar passiert und Sie den sofortigen Vergleich sehen.

Das Ergebnis: Sie bekommen Brillengläser, mit denen Sie nicht nur schärfer und kontrastreicher, sondern auch Farben viel brillanter sehen können. Ihre Sehleistung wird auch in der Nacht deutlich verbessert, als Autofahrer sind Sie sicherer unterwegs.

Bajohr & Micheletti steht für kompetente Beratung an 15 Standorten mit mehr als 130 Mitarbeitern und Qualitätsprodukten zu fairen Preisen. Attraktive Aktionen und dauerhafte Angebote in Verbindung mit besonderen Service- und Dienstleistungen runden unsere Kundenbetreuung ab.